Zeichnung des Schreiners Johann Nussbaumer aus Unterägeri aus seiner Publikation «Der praktische Bürgertischler» von 1900. Bibliothek Zug, ATBq 2425.

Industriegeschichte Zug – die Plattform für Zuger Industrie- und Wirtschaftsgeschichte

Mit Volldampf in die Industriekultur

Wussten Sie, dass der Kanton Zug im 19. Jahrhundert der am stärksten industrialisierte Kanton der Zentralschweiz war? Der Pionier in der Erforschung der Zuger Industriegeschichte – der Verein Industriepfad Lorze (IPL) – hat zu diesem Thema eine Onlineplattform aufgebaut. Recherchiert werden kann über eine Volltextsuche sowie zu inhaltlich gegliederten Themen wie Biografien, Energie, oder Landwirtschaft, aber auch zu Arbeitskonflikten und Frauen- oder Kinderarbeit sind kurze Informationen mit Literaturangaben und teilweise Direktlinks zu Sekundärliteratur- und Bildmaterial aufbereitet. Ist es nicht erstaunlich, dass in Unterägeri bis 1928 leckere Salametti und Mortadella hergestellt wurde?

to top
Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK